Beiträge von Peter

IF – by Rudyard Kipling

Gedichte

If you can keep your head when all about you
Are losing theirs and blaming it on you,
If you can trust yourself when all men doubt you,
But make allowance for their doubting too;
If you can wait and not be tired by waiting,
Or being lied about, don’t deal in lies,
Or being hated, don’t give way to hating,
And yet don’t look too good, nor talk too wise:

(mehr …)

Weiterlesen
Logo Pi and More, griechischer Buchstabe Pi & 2 Plus Zeichen

Vortrag über den Raspberry Pi und Z-Wave – Razberry – Eine Einführung

Dies ist die Präsentation zu einem Vortrag, den ich am 28.06.2014 auf der Veranstaltung “Pi and more” in Trier gehalten habe. Nachdem kurz auf Ziele, Standards und weitere Bussysteme für Hausautomatisation eingegangen wird, werden Z-Wave, das Razberry Board (Z-Wave Adapter), dessen Linux Service und die entsprechenden Webinterfaces gezeigt und die Funktionsweise beispielhaft erklärt.

(mehr …)

Weiterlesen
Peter Eulberg auf dem 29. Webmontag Frankfurt am 9.5.2011

IT Klub Mainz: Online und Offline Marketing Optionen am Beispiel des Indienhauses

Vorträge

Am 29.4.2014 habe ich einen Vortrag für den IT Klub Mainz und die Zielgruppe Mainzer Einzelhändler halten dürfen. Der Titel lautete “Online- und Offline-Marketingoptionen am Beispiel des Indienhauses”. Darin zeige ich einige Methoden und Ergebnisse, wie ich vor etwa 2-3 Jahren dem Mainzer Möbelhändler Indienhaus bei der Analyse seiner Marketingoptionen behilflich sein konnte.

(mehr …)

Weiterlesen
Raspberry Pi mit Razberry

Raspberry Pi, Einführung & Beispielprojekte auf der PHP Usergroup Rheinhessen

Am 25.2.2014 habe ich im Rahmen der PHP Usergroup Rheinhessen bei der NIDAG/UDG in Mainz den folgenden Vortrag über den Raspberry Pi, eine Einführung und Beispielprojekte gehalten.

Der Sinn des Vortrags ist, Begeisterung für den Raspberry Pi zu vermitteln und interessante Projekte zum Nachmachen vorzustellen.

In einem ersten Schritt wird in die Welt des Rasperry Pi kurz eingeführt, wofür er geeignet ist (oder auch eher weniger) und dann kurz die vorhandenen Schnittstellen beschrieben. Folgend werden zwingend nötige zusätzliche Einzelteile und beispielhafte Beschaffungsquellen aufgeführt sowie optional sinnvolle Erweiterungen benannt.

Im zweiten Teil wird eine Reihe von Beispielprojekten, deren Schwierigkeitslevel und “Fun-Faktor” aufgezeigt. Hier wurde besonders darauf Wert gelegt, dass die gezeigten Möglichkeiten relativ einfach umsetzbar sind und somit eine erfolgreiche Umsetzung, auch für weniger erfahrene Interessenten, sehr wahrscheinlich ist.

Abschließend wird der Hausautomatisationsstandard Z-Wave vorgestellt und ein Integrationsprojekt mittels des Tochterboards Razberry beschrieben.

Für alle Projekte werden die entsprechenden deutschen Quellen mit ausführlichen Tutorials genannt.

Folgend die Präsentation via Slideshare:

(mehr …)

Weiterlesen
Wappen von Mainz

Was macht ein IT Berater in Mainz, Wiesbaden und Rhein-Main?

Beratung, Mainz

In diesem Artikel wird in einem ersten Schritt erklärt, was generell typische Tätigkeiten von IT Beratern sind, warum sie sinnvoll sind und wie sie im Spannungsfeld zwischen dem Bedarf, generiert durch kleine und mittlere Unternehmen und weiteren Leistungserbringern wie Agenturen und Systemhäuser agieren. Darauf folgend werden die Leistungen von IT Beratern in den Kontext des regionalen Bedarfs gebracht.

Hier im westlichen Ende der Wirtschaftsregion Rhein-Main liegen die Städte Mainz und Wiesbaden, beide jeweils die Hauptstadt ihres Bundeslandes Rheinland-Pfalz und Hessen. In der zweitgrößten Metropolregion Deutschlands hat sich eine professionelle und weitreichende IT Dienstleistungsindustrie entwickelt, welche besonders auch die Bedürfnisse von kleinen bis mittleren Unternehmen in der Region bedient.

(mehr …)

Weiterlesen
Instagram Logo

Instagram: Mehr als nur schöne Photos bloggen

Eben habe ich Instagram auf dem iPhone installiert. Leider lassen sich damit aber Photos nicht direkt in meinen WordPress Blog hochladen sondern nur embedden. Da ich das nicht so mag versuche ich jetzt mein Glück mit der iPhone WordPress App…

Bild der neuen Fachhochschule Mainz

Nach einigem hin und her hat es geklappt. Leider ist die Default-Formatierung nicht so schön. Ich habe hier quasi meinen eigenen Image Stil am Start. Ich glaube, ich muss dazu noch einen passenden Shorttag bauen…..
Uhh und es wäre toll, wenn das Bild auch als media file für RSS genutzt würde, auch wenn es irgendwie schön im Body des Artikels dargestellt wird….
Es gibt noch viel zu tun ;}

Weiterlesen
1-wire Temperatursensor DS1820

Vortrag über Heizungsmonitoring auf dem Webmontag Frankfurt

Auf dem gestrigen 29. Frankfurter Webmontag hatte ich das Vergnügen, einen Vortrag über Heizungsmonitoring mit 1-wire Bus halten zu dürfen.

Die Überwachung unserer Heizung war mir ein Anliegen a) zwecks Kostenersparnis und b) weil eine Heizung ein tolles “komplexes” System ist, welches durch einen Computer überwacht werden kann und man somit neue Erkenntnisse über die Zustände des Systems erhält.

Die Überwachung der Heizung mittels DS1820 Temperatursensoren und dem 1-wire Bus kommt bei uns im Haus schon seit etwa zwei Jahren zum Einsatz, hat aber letzten Herbst ein Upgrade durch den Einsatz der webbasierten Visualisierungssoftware Dtgraph erfahren. Dadurch ist es beispielsweise möglich, komfortabel die Temperaturverläufe verschiedener Messpunkte über die Zeit zu visualisieren und in einen Kontext zu bringen.

Folgend die Präsentation via Slideshare:

(mehr …)

Weiterlesen
Netflix Logo

Cloud Erfahrungen: 5 Erkenntnisse der Nutzung von Amazon AWS durch Netflix

Cloud

Sie wollen in die Cloud? Laut Netflix benötigen Sie u.a. einen Chaos-Affen. Netflix ist nach eigenen Beschreibungen mit mehr 23 Mio. Mitgliedern in den USA und Canada der weltweit führende Online-Provider für das Streamen von Filmen und TV-Shows. Im Techblog von Netflix hat John Ciancutti, Vice President of Engineering vor einiger Zeit 5 Schlüsselerfahrungen im Umgang mit den Amazon Web Services – AWS beschrieben. AWS ist eine der Top 5 Architekturen die heutzutage gerne als Cloud bezeichnet werden. Folgend mehr Details und die Antwort auf die Frage warum man einen Chaos-Affen braucht.

(mehr …)

Weiterlesen
Bild der CD mit Hülle

CD-Rom 2000 Jahre Mainz. Geschichte der Stadt – digital

Multimedia, Projekte

Es ist zwar schon einige Zeit her, jedoch erscheint mir das Projekt der Produktion der CD “2000 Jahre Mainz. Geschichte der Stadt – digital” hier und heute erwähnenswert, da es das erste mehrjährige Projekt war, in dem ich als technischer Projektleiter für ein umfassendes und qualitativ hochwertiges Ergebnis verantwortlich war. Das Projekt hat ziemlich genau zwei Jahre gedauert, fast 50 Projektteilnehmer haben etwas mehr als 5000 Stunden investiert, wovon Dr. Elrmar Rettinger, der inhaltliche Leiter des Projekts und ich etwa 80% geleistet haben. Folgend einige Details zu der CD:
(mehr …)

Weiterlesen
Menü