Raspberry Pi, Einführung & Beispielprojekte auf der PHP Usergroup Rheinhessen

Am 25.2.2014 habe ich im Rahmen der PHP Usergroup Rheinhessen bei der NIDAG/UDG in Mainz den folgenden Vortrag über den Raspberry Pi, eine Einführung und Beispielprojekte gehalten.

Der Sinn des Vortrags ist, Begeisterung für den Raspberry Pi zu vermitteln und interessante Projekte zum Nachmachen vorzustellen.

In einem ersten Schritt wird in die Welt des Rasperry Pi kurz eingeführt, wofür er geeignet ist (oder auch eher weniger) und dann kurz die vorhandenen Schnittstellen beschrieben. Folgend werden zwingend nötige zusätzliche Einzelteile und beispielhafte Beschaffungsquellen aufgeführt sowie optional sinnvolle Erweiterungen benannt.

Im zweiten Teil wird eine Reihe von Beispielprojekten, deren Schwierigkeitslevel und “Fun-Faktor” aufgezeigt. Hier wurde besonders darauf Wert gelegt, dass die gezeigten Möglichkeiten relativ einfach umsetzbar sind und somit eine erfolgreiche Umsetzung, auch für weniger erfahrene Interessenten, sehr wahrscheinlich ist.

Abschließend wird der Hausautomatisationsstandard Z-Wave vorgestellt und ein Integrationsprojekt mittels des Tochterboards Razberry beschrieben.

Für alle Projekte werden die entsprechenden deutschen Quellen mit ausführlichen Tutorials genannt.

Folgend die Präsentation via Slideshare:

An dieser Stelle ist es mir noch wichtig zu bemerken, dass ich immer wieder Vorträge zu verschiedensten IT und Projektmanagement Themen halte, bspw. auf dem Webmontag in Frankfurt oder an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden oder der FH Mainz.
Eine wesentliche Motivation dieser Aktivitäten ist es, aktiv an der Verkürzung des “Digital Divide” zu arbeiten, verkürzt: der Trennung von IT-Wissenden und Nicht-Wissenden. Auf der Seite zu meinen Vorträgen, Seminaren und Workshops finden Sie weitere Details.

Sollten Sie Interesse an Weiterbildung für sich oder andere haben, so freue ich mich sehr über ihre Kontaktaufnahme.

Menü