Peter Eulberg auf dem 29. Webmontag Frankfurt am 9.5.2011

Seit vielen Jahren halte ich nicht nur direkt für meine Kunden im konkreten Projekt Vorträge, Seminare & Workshops.
Oft werde ich auch für Schulungen im Unternehmen gebucht, bspw. im Kontext Projektmanagement oder als Mittel des Ausbaus des OPM3 (Organizational Project Managemenent Maturity Model).
Relativ oft ist ein Workshop auch das probate Mittel bspw. zur Anforderungsfindung oder -präzisierung für Software- oder Websiteprojekte.

Als sehr erfolgreich ist hier besonders das Projektmanagement Seminar an dem Competence und Career Center der Hochschule RheinMain zu nennen, in dem Projektmanagement Anfänger aller Disziplinen in zwei Tagen eine erste praktische Einführung in das Projektmanagement basierend auf dem Body of Knowledge des PMI erhalten.

Auf dieser Seite soll es aber um den Rand meines Geschäfts gehen, im Gegensatz zum eben kurz angerissenen Kern.

Mir ist es besonders wichtig, dass auch Zielgruppen außerhalb meines beruflichen Alltags in Kontakt mit den Themen meines beruflichen Alltags kommen.
Dies hat mit dem Phänomen des “Digital Divide” zu tun, ein wachsender Spalt zwischen denen die wissen, was das Internet und der Computer im 21. Jahrhundert bedeuten und wie man damit umgeht und denen, die den Anschluss aus verschiedensten Gründen verpasst haben bzw. gerade dabei sind, ihn zu verpassen. Gemeint sind bspw.:

  • Kinder und Jugendliche
  • Senioren
  • Wissenschaftler aus nicht technischen oder naturwissenschaftlichen Fachbereichen
  • Frauen

Diesen Personenkreisen möchte ich durch zeitgemäßes, begeisterndes Vermitteln eines auf ihre Bedürfnisse angepasstes Wissens aus meinem beruflichen Alltag den Anschluss und Spass an Computer- und Internetthemen ermöglichen. Beispielhaft habe ich mir hier einige Themenbereiche bzw. Vorgehensweisen ausgedacht:

  • Hacking Raspberry Pi – Vater und Sohn, gemeinsam Lernen, gemeinsame Erfolge
  • Einführung in die Programmierung und Datenaufbereitung für nicht technische Wissenschaftler mit iPython Notebook
  • Warum programmieren Spass und Sinn macht – für Frauen
  • Programmieren mit Python für Ahnungslose
  • Grundlagen der Webtechnologien, bspw. die eigene Website mit WordPress
  • Wie das Internet funktioniert – ein tieferes Verständins für die Generation Facebook
  • Einführung in das Projektmanagement – stressfreier durchs Leben
  • ….

Bis dato ist mir die Umsetzung dieses Anspruchs schon einige Male gelungen, bspw. mit folgenden Themen an folgenden Institutionen:

  • Hochschule RheinMain: Unterstützung des Freiwilligentages durch Projektmanagement Coaching (bereits das 3. Jahr in Folge)
  • Hochschule RheinMain – Studienzentrum: Seminar “Einführung in das Projektmanagement”
  • Hochschule RheinMain – Master Studiengang Media Management: Vorlesung “Projektmanagement”
  • Fachhochschule Mainz – Studiengang mmi: Gastvorlesung “Netzwerkgrundlagen”
  • Webmontag Frankfurt: Vortrag “Hausautomatisation mit 1-wire Bus”
  • PHP Usergroup Rheinhessen: Vortrag “Raspberry Pi – Einführung und Beispielprojekte”

Sollten Sie interesse an einem Vortrag, Seminar oder Workshop haben, scheuen Sie sich nicht mich zu kontaktieren.

Menü